urtrsqruroplitfreneldear

Lachgas-Sedierung: Ein Patient mit Zahnarztangst berichtet

Quelle: IfzL_Lachgas bei ZahnarztangstFür viele Patienten mit Zahnarztangst ist Lachgas eine angenehme Lösung. Dabei wird über eine Nasenmaske ein Gasgemisch aus Lachgas und Sauerstoff eingeatmet. Es entsteht ein beruhigter Zustand, in dem man zwar ansprechbar ist, Zeit, Geräusche und Angst aber nur noch begrenzt wahrnimmt. Besonders für Patienten mit Zahnarztangst ist es eine willkommene und wirksame Methode, die Zahnarzt-Behandlung entspannt zu erleben.

Wir haben deshalb nachgefragt: Ein Patient, der seit Jahren mit seiner panischen Angst vorm Zahnarzt kämpft hat sich bei uns unter einer Lachgas-Sedierung behandeln lassen. Im Folgenden berichtet er von seiner Erfahrung:

Der Weg zum Zahnarzt war für mich noch nie ein leichter. Schon als Kind machten mir die Geräte und Instrumente große Angst. Und besonders bei dem Geräusch des Bohrers stellten sich mir die Haare zu Berge. Die Angst vor dem Zahnarzt konnte ich dann auch im Erwachsenenalter kaum beseitigen – nein, eher wurde sie noch schlimmer. Prophylaxe- oder Vorsorge-Termine wollte ich gar nicht mehr wahrnehmen, jeder Besuch beim Zahnarzt wurde vermieden. Nur im Notfall und bei schlimmen Schmerzen habe ich mich behandeln lassen.

Als ich wieder Zahnschmerzen hatte, habe ich mich im Internet über mögliche Zahnärzte informiert. Da ich gelesen hatte, dass Dr. Ludwig Angstpatienten behandelt, vereinbarte ich einen Termin. Er stellte größere Schäden fest, die dringend behoben werden mussten. Der Gedanke an eine längere Zahnarzt-Behandlung war mir natürlich besonders unangenehm. Zuerst dachte ich über eine Vollnarkose nach, die ich mir aber finanziell nicht leisten konnte. Mein Zahnarzt, Herr Dr. Ludwig, hat mir dann eine Lachgas-Sedierung empfohlen, die nicht nur kostengünstig ist, sondern auch den Körper nur wenig belastet.

Meinem Zahnarzt-Termin konnte ich dann zum ersten Mal in meinem Leben etwas gelassener entgegen sehen. Die Behandlung selbst habe ich nur verschwommen in Erinnerung: Ich spürte keinen Würgereiz wie früher und obwohl ich wach war, haben mich die Dinge um mich herum kaum belastet. Nun habe ich wieder schöne und gesunde Zähne ohne Schmerzen – ich bin wirklich erleichtert. Auch in Zukunft werde ich mir eine Lachgas-Behandlung dazu buchen. Außerdem war mein Zahnarzt bisher sehr einfühlsam und wusste mit meiner Angst umzugehen. Ich kann nur allen mit Zahnarztangst empfehlen, einen erfahrenen Behandler zu suchen, der in seiner Zahnarztpraxis Lachgas anbietet. Denn mit der Lachgas-Sedierung war sogar für mich trotz der Zahnarztangst eine entspannte Behandlung möglich!

Leiden auch Sie unter großer Zahnarztangst? Dr. Ludwig behandelt in seiner Zahnarztpraxis Angstpatienten aus Fürth, Nürnberg und Erlangen mit viel Erfahrung unter Lachgas. Wer weitere Informationen zum Thema Zahnarztangst und Lachgas sucht, kann auch auf unserem Blog www.zahnarztangst-online.de vorbei schauen. Angstpatienten können sich dort untereinander austauschen, erhalten Fachinformationen oder können einfach nur Wissenswertes rund ums Thema Zahnarztangst nachlesen.

Weitere aktuelle Meldungen anzeigen

Termin vereinbaren

Wir haben die wichtigsten Informationen wie Sprechzeiten, Anfahrtbeschreibung und natürlich eine Möglichkeit zur Terminvereinbarung auf einer Seite für Sie zusammengefasst.

Termin vereinbaren
Logo_Jubiläum_Zahnarzt_Dr_Ludwig_CMYK
Zahnärzte
in Fürth auf jameda