urtrsqruroplitfreneldear

Moderne Wurzelbehandlung mit dem Dentalmikroskop

Moderne Wurzelbehandlung mit dem Dentalmikroskop | Zahnarzt FürthWird eine Karieserkrankung nicht rechtzeitig erkannt und behandelt, so kann sich die Krankheit vom Zahnschmelz bis ins Zahninnere vorarbeiten. Ist die Karies erst einmal tief in das Zahninnere eingedrungen, so löst sie dort meist eine schmerzhafte Entzündung des Zahnnervs aus. Zur Beseitigung der Entzündung sowie zur Erhaltung des angegriffenen Zahns wird dann eine Wurzelbehandlung nötig. In der Zahnarztpraxis Dr. Ludwig & Kollegen in Fürth arbeiten wir zu diesem Zweck mit einem modernen Dentalmikroskop.

Warum überhaupt eine Wurzelbehandlung?

Karies entsteht aus Zahnbelag, der sich am Zahn oder in den schwer zugänglichen Zahnzwischenräumen ansammelt. Die im Zahnbelag (auch Plaque genannt) enthaltenen Bakterien gewinnen ihre lebensnotwendige Energie aus dem Zucker in der Nahrung. Diesen wandeln sie in Säure um, die den Zahnschmelz angreift und so den Weg ins Zahninnere öffnet: Eine Karies entsteht. Diese Erkrankung kann ins Zahninnere und an der Zahnwurzel entlang in den Kiefer wandern und dort für eine Entzündung sorgen. Früher griff man bei Entzündungen an der Zahnwurzel für gewöhnlich zum Äußersten und zog betroffene Zähne. Die moderne Zahnmedizin hat es sich jedoch zum Ziel gemacht, Zähne möglichst lange zu erhalten. Dank moderner Methoden ist auch nach einer Wurzelbehandlung ein langfristiger Zahnerhalt möglich.

Ablauf einer modernen Wurzelbehandlung

Im Lauf der Behandlung entfernt der Zahnarzt abgestorbenes und entzündetes Gewebe aus den fein verzweigten Wurzelkanälen. Im Anschluss wird der erkrankte Zahn desinfiziert und verschlossen. Mussten Patienten früher oft mit langwierigen Nachbehandlungen rechnen, ist die Behandlung heute meist innerhalb einer Sitzung abgeschlossen. Dies ist modernen Spezialwerkzeugen und neuen Füllungsmaterialien zu verdanken, die dem Zahnarzt eine verbesserte Wurzelbehandlung ermöglichen. Ebenso verantwortlich für die optimalen Ergebnisse ist das Dentalmikroskop.

Funktion des Dentalmikroskops

Durch dieses Werkzeug modernen Zahnmedizin können winzige Strukturen um das 25-Fache vergrößert werden. Davon profitiert Ihr Zahnarzt natürlich besonders in den feinen Wurzelkanälen: Er kann das entzündete Gewebe gründlich entfernen und die Zahnwurzel so besonders effektiv reinigen. Dank der Vergrößerung minimiert sich zudem das Risiko, gesundes Gewebe und gesunde Zahnsubstanz zu verletzen.Das macht den Eingriff besonders schonend (da minimalinvasiv). Außerdem lässt er sich bereits im Vorfeld besser planen. Dank der modernen Technologie bleibt die Kaufunktion zumeist erhalten, wodurch sich unnötige Brückenversorgungen vermeiden lassen. Im Falle des Verlusts der Nachbarzähne kann der so erhaltene Zahn als Stützpfeiler für Zahnersatz dienen.

Möchten Sie mehr über das Dentalmikroskop erfahren? Gerne berät Sie Ihr Zahnarzt in Fürth, Dr. Ludwig & Kollegen. Vereinbaren Sie einen Termin, wir sind gerne für Sie da!

Weitere aktuelle Meldungen anzeigen

Termin vereinbaren

Wir haben die wichtigsten Informationen wie Sprechzeiten, Anfahrtbeschreibung und natürlich eine Möglichkeit zur Terminvereinbarung auf einer Seite für Sie zusammengefasst.

Termin vereinbaren
Logo_Jubiläum_Zahnarzt_Dr_Ludwig_CMYK
Zahnärzte
in Fürth auf jameda