urtrsqruroplitfreneldear

DGOI-Vortrag: WeldOne mit Patientenvorteilen

DGOI: WeldOne mit Dr. Friedemann PetscheltWas haben Implantologie und Fahrzeugherstellung gemeinsam? Auf den ersten Blick nicht viel – und doch nutzen beide Fachgebiete das gleiche Verfahren, um zwei Metallteile dauerhaft und sicher zu verbinden: das Punktschweißen! Auf der letzten Studiengruppensitzung der DGOI am 22. Oktober stellte der Implantologe Dr. Friedemann Petschelt das neue Behandlungskonzept WeldOne für bruchsicheren, Implantat getragenen Zahnersatz vor. WeldOne bietet Patienten, die sich eine feste und preisgünstige Sofortversorgung wünschen, entscheidende Vorteile.

Weiterlesen »

DGOI: 11. Jahreskongress in Heidelberg

DGOI_11. Jahreskongress 2014Großes Jubiläum der DGOI

„10 Jahre DGOI“ – unter diesem Motto fand am 3./4. Oktober der 11. Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Orale Implantologie in Heidelberg statt. Mehr als 200 Gäste fanden sich im großen Auditorium der Print Media Academy ein, um an interessanten Workshops und hochkarätigen Gastvorträgen teilzunehmen.

Weiterlesen »

Einladung zur 4. Sitzung der DGOI Studiengruppe Nürnberg

DENTSPLY Implants

Die 4. Sitzung der DGOI Studiengruppe Nürnberg findet am Mittwoch, den 22. Oktober 2014, um 19:00 Uhr statt!

Das Motto der DGOI-Sitzung in Nürnberg 2014 lautet „Wissen ist Macht“.

Weiterlesen »

DGOI-Studiengruppe: Prof. Dr. Marincola über kurze Implantate

Prof. Dr. Mauro Marincola, Rom„Short Implants – sind Augmentationen noch notwendig?“ Eine spannende Frage, die uns auf der 3. Sitzung der DGOI Studiengruppe Nürnberg intensiv beschäftigte. Referent war der international bekannte Spezialist für kurze Implantate und Restaurationstechnik, Prof. Dr. Mauro Marincola mit Privatpraxis in Rom. Sein zweistündiger, aber äußerst kurzweiliger Vortrag bei der Firma Wegold in Wendelstein vermittelte uns interessante Einblicke in die aktuelle Diskussion um die Indikationsberechtigung und Vorteile der unter 10 Millimeter „kurzen“ Implantatsysteme.

Implantat-Design entscheidend für Langzeitstabilität

Prof. Dr. Marincola begann mit der wissenschaftlichen These, dass das biomechanische Design eines Implantats entscheidend sei für dessen Langzeitstabilität. Während die orale Implantologie bis in die 90er Jahre für möglichst lange Implantate plädierte, stellte der Referent die zunehmende Abkehr von dieser Lehrmeinung fest. Am Vergleich verschiedener Implantat-Designs und  Konnektionstypen zeigte er, dass „as longer as better“ für Implantate keine Rolle spiele. Im Gegenteil: Bei der okklusalen Kräfteverteilung würde nur die ersten 5 – 7 Millimeter crestal belastet.

Weiterlesen »

Einladung zur dritten Sitzung der DGOI Studiengruppe Nürnberg

Bicon_LogoDie 3. Sitzung der DGOI Studiengruppe Nürnberg findet am Mittwoch, 4. Juni 2014 um 19:00 Uhr statt.

Das Motto der Studiengruppe Nürnberg im Jahr 2014 heißt „Wissen ist Macht“

Zu dieser Thematik haben wir einen Spezialisten gewinnen können:

Herrn Prof. Dr. Mauro Marincola, Entwickler in Zusammenarbeit mit Dr. Vincent Morgan, der implantologischen Restaurationstechnik

„Integrated Abutment Crown™“, Privatpraxis in Rom/Italien, mit seinem Vortrag:

“Short Implants: Sind Augmentationen noch notwendig?” Weiterlesen »

Einladung zur zweiten Sitzung der DGOI Studiengruppe Nürnberg

DGOI-Studiengruppe NürnbergDie 2. Sitzung der DGOI Studiengruppe Nürnberg findet am Mittwoch, 30. April 2014 um 19:00 Uhr statt.

Das Thema: „Wissen ist Macht“
Zu dieser Thematik haben wir einen Spezialisten gewinnen können:

Zahnarzt Wolfgang Lüder
Niedergelassen in Rosenheim mit Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie und Mitglied der Dental Sedation Teachers Group, mit seinem Vortrag:

„Lachgassedierung in der zahnärztlichen Praxis“

Weiterlesen »

Einladung zur ersten Sitzung 2014 – DGOI Studiengruppe Nürnberg

Der 1. Termin 2014 für die Sitzung der DGOI Studiengruppe Nürnberg
findet am Mittwoch, 26. März 2014 um 18:00 Uhr statt.

„Wissen ist Macht“  – Zu dieser Thematik haben wir zwei Spezialisten gewinnen können.

Herrn Dr. Ulrich Volz – „Pionier der Keramikimplantologie“ mit seinem Vortrag/Thema:
„Das reversibel verschraubte zweiteilige Zirkonoxid Implantat SDS2.0 – was geht bereits?“

und

Herrn Reinhold Preißler – Fachanwalt für Medizinrecht mit seinem Vortrag/Thema:
„Rückvergütung, Provision, Beteiligung, Beraterhonorar
– Welche Geschäfte sind für den Zahnarzt zulässig?“

Weiterlesen »

Fortbildung als Qualitätsbaustein

In der Zahnarztpraxis Dr. Ludwig & Kollegen ist ständige Fortbildung der Mitarbeiter und der behandelnden Zahnärzte sowie der fachliche Austausch mit Kollegen ein wichtiger Baustein zur Qualitätssicherung. Dr. Ludwig nimmt regelmäßig an Weiterbildungen und Fachkongressen teil, um am Puls der Zeit zu bleiben und sein KnowHow in moderner Medizintechnik zu erweitern.

Als Studiengruppenleiter der DGOI Nürnberg ist Dr. Ludwig für ein Netzwerk zur praxisorientierten Fortbildung von Zahnärzten und Implantologen in Nordbayern verantwortlich.

Weiterlesen »

Termin vereinbaren

Wir haben die wichtigsten Informationen wie Sprechzeiten, Anfahrtbeschreibung und natürlich eine Möglichkeit zur Terminvereinbarung auf einer Seite für Sie zusammengefasst.

Termin vereinbaren
Logo_Jubiläum_Zahnarzt_Dr_Ludwig_CMYK
Zahnärzte
in Fürth auf jameda