Weitere Sprachen:totrsqruroplmkithrfrenelde

Narkosebehandlung

Zahnbehandlung unter Narkose

Meist führen wir Zahnbehandlungen in der Zahnarztpraxis Dr. Ludwig und Kollegen in Fürth schonend mit einer Lokalanästhesie, der örtlichen Betäubung, durch. Bei schweren Eingriffen oder bei ausgeprägter Angst vor zahnärztlichen Behandlungen bieten wir Ihnen neben Lokalanästhesie oder Lachgasbehandlung auch eine Behandlung unter Narkose, der sogenannten ITN (Intubationsnarkose), an.

Alternative Methoden für eine schmerzfreie Behandlung Ihrer Zähne

Lokalanästhesie: blockiert für bestimmte Zeitspannen die Weiterleitung von Reizen wie Schmerz oder Druck in den Nerven. Oberflächenanästhesie schaltet dabei den Injektionsschmerz aus und die eigentliche Injektion betäubt dann einzelne Zähne, Knochen oder Weichgewebe. Ansonsten nehmen Patienten die Behandlung voll wahr.

Lachgasbehandlung: Der Dämmerzustand einer Lachgasbehandlung blendet diese Wahrnehmungen dagegen aus, die Patienten bleiben trotzdem ansprechbar. In unserem Video erklären wir Ihnen die Vorteile der Lachgasbehandlung für Angstpatienten.

Dämmerschlaf: Ein medikamentös eingeleiteter Dämmerschlaf versetzt den Patienten in einen schmerz- und empfindungsfreien Tiefschlaf, in dem sie – im Unterschied zur Vollnarkose – aber noch selbstständig atmen.

ITN (Intubationsnarkose): Bei der ITN atmet der Patient selbstständig, ist allerdings in eine vollständige Anästhesie versetzt. Wir sprechen hier auch von einer Vollnarkose. Die zahnärztliche Behandlung wird dabei nicht bewusst wahrgenommen. Unsere erfahrenen Anästhesisten, Dr. med. Oliver Weintz und Matthias Weinmann (Praxisnetz Anaesthesie Nürnberg), übernehmen die Überwachung und begleiten unsere Patienten den kompletten Aufenthalt lang.

Wann wird Narkose bei Zahnbehandlungen eingesetzt?

Eine Vollnarkose findet Ihre Anwendung beispielsweise in der

Sie begleitet außerdem Zahnbehandlungen von

  • Kindern,
  • Patienten, die mehrere Eingriffe zu einem Termin zusammenfassen möchten,
  • Patienten mit extrem ausgeprägtem Würgereiz oder
  • Angstpatienten.

Narkose gegen extreme Zahnarztangst

Angstgefühle vor Zahnarztbesuchen sind ganz normal. Jeden fünften Patienten plagen sie aber besonders stark und jeder zwanzigste Patient vermeidet deswegen sogar komplett zahnärztlichen Kontakt. Mit der Zahnbehandlung unter Vollnarkose bietet Ihnen unsere Zahnarztpraxis Hilfe an. Gemeinsam mit den Spezialisten vom „Praxisnetz Anaesthesie“ führen wir auf Wunsch schmerz-, angst- und stressfreie Eingriffe bei Angstpatienten  in unseren Praxisräumen durch. Wir haben dafür auch einen eigenen Aufwachraum in unserer Zahnarztpraxis eingerichtet, so dass die Patienten möglichst auch nach der Behandlung eine entspannte Atmosphäre haben.

Kosten einer Zahnbehandlung unter Narkose

Gesetzliche Krankenkassen übernehmen die Kosten für Zahnbehandlungen unter Narkose nur bei medizinischer Notwendigkeit. Eine Narkose auf Patientenwunsch ist dagegen eine Privatleistung. Mehr Informationen dazu geben wir Ihnen gern in unserer Praxis.

Sie haben Fragen zur schmerzfreien Narkose-Behandlung? Vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin in der Zahnartpraxis Dr. Ludwig und Kollegen in der Metropolregion Nürnberg, Fürth und Erlangen!

Logo_Jubiläum_Zahnarzt_Dr_Ludwig_CMYK
Zahnärzte für Angstpatienten
in Fürth auf jameda

Für Neupatienten

Wir haben die wichtigsten Informationen wie Sprechzeiten, Anfahrtbeschreibung und natürlich eine Möglichkeit zur Terminvereinbarung auf einer Seite für Sie zusammengefasst.

Termin vereinbaren

Stellenangebote

Suchen Sie eine neue Herausforderung?
PS: Auch für das Ausbildungsjahr 2020 suchen wir noch Azubis!

Jetzt bewerben

Zahnersatz ohne Abdruck

Metallfreier Zahnersatz ohne Abdruck direkt in der Praxis: CEREC

Mehr Infos

Wünsche/Anregungen/Kritik

Ihre Meinung ist uns wichtig. Gerne nehmen wir Ihre Hinweise, Anregungen, Verbesserungstipps und auch Beschwerden an, um dadurch besser zu werden. Natürlich freuen wir uns auch über positive Rückmeldungen.

Feedback