Weitere Sprachen:totrsqruroplmkithrfrenelde

Unsere neuen Auszubildenden im Ausbildungsjahr 2020 haben gestartet – Herzlich willkommen!

Wir begrüßen Sie zur Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten in unserer Praxis

Liebe Auszubildenden, herzlich willkommen in unserem Team!

Wir begrüßen neu im Team der Frühschicht: Aulona Fejza (im Bild oben links) und Nermin Dogan (rechts) und neu im Team der Spätschicht: Selcan Karademir (im Bild unten links), Lorena Caruso (unten rechts) und Renée Kopp (nicht im Bild).

Wir freuen uns sehr, dass im neuen Ausbildungsjahr fünf neue Auszubildende zur Zahnmedizinischen Fachangestellten (kurz: ZFA) in unserer Zahnarztpraxis Dr. Volker Ludwig und Kollegen MVZ in Fürth anfangen. Dieses Mal wurden Sie direkt von Ihrer jeweiligen Schicht begrüßt. Deshalb gibt es auch kein Gruppenfoto der „Neuen“. Wir achten ja – aus Corona-Vorsichtsgründen – auf eine strikte Trennung der beiden Praxisteams.

Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten in den nächsten drei Jahren

In den nächsten drei Jahren durchlaufen unsere Auszubildenden alle Bereiche der Praxis, d.h. neben den klassischen Vorsorge- und Nachsorgebehandlungen der Patienten auch Professionellen Zahnreinigungen (PZR) sowie Implantologie, Endodontie (Wurzelbehandlung) und Kinderzahnheilkunde, sowie auch Rezeption und Verwaltung. So lernen alle Auszubildenden schrittweise alles zur optimalen Behandlung der Patienten und professionellen Helferin des behandelnden Zahnarztes. Umgangssprachlich würden wir sagen: „alles, um eine gute Zahnarzthelferin zu sein“ (Link zu weiteren Informationen zur Ausbildung).

Erfahrene Unterstützung der Kolleginnen inklusive

Jeder neuen Auszubildenden wird eine erfahrene Kollegin zur Seite gestellt. Sie unterstützt bei den täglichen Aufgaben, begleitet die neue Kollegin, steht ihr mit Rat und Tat zur Seite und gibt so Ihre Erfahrung weiter.

Interessante Weiterentwicklungsmöglichkeiten nach Abschluss der Ausbildung

Nach Abschluss der Ausbildung als Zahnmedizinische Fachangestellte gibt es verschiedene Wege der Weiterentwicklung – so auch in unserer Praxis. Eine Zahnmedizinische Prophylaxeassistentin (ZMP) spezialisiert sich auf die zahnmedizinische Vorsorge. Sie übernimmt vorwiegend eigenständig und unter Aufsicht des Zahnarztes Prophylaxemaßnahmen (z. B. Professionelle Zahnreinigung) und bestärkt Patienten in ihrer Mundhygiene. Die Dentalhygienikerin (DH) hat dann die nächste Stufe der Weiterentwicklung absolviert. Die mehrjährige Weiterbildung baut auf der ZMP auf. Die „DH“ (wie wir in der Praxis umgangssprachlich sagen) ist noch breiter aufgestellt in den Bereichen Parodontologie und Prophylaxe. Hier geht es zum einen darum, Patienten in Sachen Zahnreinigung anzuleiten (z.B. zum richtigen Putzen) und zu motivieren, aber auch geeignete Therapien bei Zahnbett- oder Zahnfleischerkrankungen vorzuschlagen; und selbst Ernährungsberatung kann hier zum Tragen kommen. Für die ZFA, die sich eher in der Verwaltung oder Abrechnung wohlfühlen gibt es die Möglichkeit der Weiterbildung zur Zahnmedizinischen Verwaltungshelferin (ZMV).

Wir wünschen Ihnen allen viel Erfolg und Freude bei der Arbeit mit uns und natürlich auch in der Schule 😊!

Ihr Team der Zahnarztpraxis Dr. Ludwig und Kollegen in der Metropolregion Fürth, Nürnberg und Erlangen.

Weitere aktuelle Meldungen anzeigen

Für Neupatienten

Wir haben die wichtigsten Informationen wie Sprechzeiten, Anfahrtbeschreibung und natürlich eine Möglichkeit zur Terminvereinbarung auf einer Seite für Sie zusammengefasst.

Termin vereinbaren

Stellenangebote

Suchen Sie eine neue Herausforderung?
PS: Auch für das Ausbildungsjahr 2020 suchen wir noch Azubis!

Jetzt bewerben

Zahnersatz ohne Abdruck

Metallfreier Zahnersatz ohne Abdruck direkt in der Praxis: CEREC

Mehr Infos

Wünsche/Anregungen/Kritik

Ihre Meinung ist uns wichtig. Gerne nehmen wir Ihre Hinweise, Anregungen, Verbesserungstipps und auch Beschwerden an, um dadurch besser zu werden. Natürlich freuen wir uns auch über positive Rückmeldungen.

Feedback