Weitere Sprachen:totrsqruroplmkithrfrenelde

Zahnbehandlung unter Vollnarkose direkt in der Zahnarztpraxis Dr. Ludwig und Kollegen, Fürth

Angst, Schmerz, Stress meiden und Zähne behandeln lassen

Angst, Schmerz, Stress: Begriffe, die wir Zahnärzte eigentlich lieber vermeiden würden. Aber Fakten zeigen es auf: fast 50 Prozent aller Patienten haben generell Angst vorm Zahnarzt;
25 Prozent haben Angst vor großen Eingriffen des Zahnarztes. Manche Patienten wollen (zudem) mehrere Behandlungen zu einem Termin zusammenfassen; manche Patienten haben einen starken Würgereiz, der eine Behandlung schwierig und stressig macht. Letzt genanntes ist oft auch ein Problem bei Kinderzahnbehandlungen.
Fest steht auch: Zahnbehandlungen sollten nicht aufgeschoben werden. Selbst das Aufschieben von Prophylaxebehandlungen kann langfristig negative Folgen für Ihre Gesundheit haben. Für die oben genannten Fälle kann eine Zahnbehandlung unter Vollnarkose eine Lösung sein. Die Zahnarztpraxis Dr. Ludwig und Kollegen in Fürth bietet diese angst-, schmerz- und stressfreien Zahnbehandlungen an.

Betreuung der Narkose durch spezialisierte Anästhesisten

Wir kooperieren bei den Zahnbehandlungen unter Vollnarkose mit den Fachärzten für Anästhesie vom Praxisnetz Anaesthesie Nürnberg (aozn.de). Diese spezialisierten, erfahrenen Anästhesisten kommen zur Behandlung in unsere Praxisräume in Fürth, nehmen die Narkose vor und überwachen die körperlichen Funktionen der Patienten vor, während und nach der Behandlung. Die Zahnbehandlung übernehmen unsere Zahnärzte. Durch die Vollnarkose bekommen die Patienten von der Behandlung nichts mit und wachen erst wieder auf, wenn die Behandlung abgeschlossen ist. Unser spezieller Aufwachraum in der Praxis sorgt dafür, dass die Patienten auch nach Abschluss der Zahnbehandlung möglichst entspannt bleiben können.

Zahnbehandlungen unter Narkose

Bei der Vollnarkose in unserer Praxis kommt die so genannte Intubationsnarkose (ITN) zum Einsatz. Sie versetzt den Patienten in einen schlafähnlichen Zustand, so dass er die Behandlung selbst nicht mitbekommt. Details zu anderen Methoden der Narkosebehandlung finden Sie auch auf unserer Internetseite speziell zum Thema. Die wichtigsten Anwendungsbereiche der Narkose sind die Parodontologie, d.h. das Fachgebiet der Zahnheilkunde, das sich mit Behandlung des Zahnhalteapparates (quasi des (entzündeten) Zahnfleisches) beschäftigt, und die Implantologie, d.h. das Fachgebiet der Zahnheilkunde, das sich mit dem Einsatz von Zahnimplantaten (quasi künstlichen Zahnwurzeln) in den Knochen von Ober- und Unterkiefer beschäftigt, sowie die Zahnarztangst. Wichtig zu beachten: in vielen Fällen der Zahnarztangst ist insbesondere die Lachgasbehandlung eine gemäßigtere Alternative zur Vollnarkose. Bei extremer Zahnarztangst allerdings, die oftmals auch mit oben genannten Begleiterscheinungen (z.B. Würgereiz) einher geht, sollte die Zahnbehandlung unter Narkose in Betracht gezogen werden.

Wir beraten Sie jederzeit gerne persönlich zum Thema und wichtigen Details (z.B. genauer OP-Ablauf, Kosten usw.). Nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin!

Ihr Team der Zahnarztpraxis Dr. Ludwig und Kollegen in der Metropolregion Fürth, Nürnberg und Erlangen.

Weitere aktuelle Meldungen anzeigen

Für Neupatienten

Wir haben die wichtigsten Informationen wie Sprechzeiten, Anfahrtbeschreibung und natürlich eine Möglichkeit zur Terminvereinbarung auf einer Seite für Sie zusammengefasst.

Termin vereinbaren

Stellenangebote

Suchen Sie eine neue Herausforderung?
PS: Auch für das Ausbildungsjahr 2020 suchen wir noch Azubis!

Jetzt bewerben

Zahnersatz ohne Abdruck

Metallfreier Zahnersatz ohne Abdruck direkt in der Praxis: CEREC

Mehr Infos

Wünsche/Anregungen/Kritik

Ihre Meinung ist uns wichtig. Gerne nehmen wir Ihre Hinweise, Anregungen, Verbesserungstipps und auch Beschwerden an, um dadurch besser zu werden. Natürlich freuen wir uns auch über positive Rückmeldungen.

Feedback